Rückbildung mit
Pilates

Rückbildung mit Pilates

Kombi-Rückbildungskurs ohne Baby mit einer Hebamme und Pilatestrainerin

Nach einer Geburt ist es besonderes wichtig, den Beckenboden durch Rückbildung wieder zu stärken. Für das spezielle Rückbildungstraining werden in diesem Kurs auch gut ausgewählte Pilatesübungen eingesetzt.

Der Kurs besteht aus 2 Phasen.

Phase 1
1. bis 3 bzw. 5. Kursstunde – Rückbildung mit Katrin (Hebamme)

Eine der wichtigsten Muskelgruppen im Körper ist der Beckenboden, er hält all unsere Organe im Bauchraum und sorgt für Stabilität im ganzen Körper. Durch die Schwangerschaft und Geburt wurde der Beckenboden einer hohen Belastung ausgesetzt.

In diesem Kurs wird deine Beckenbodenwahrnehmung gestärkt und du lernst mit gezielten Übungen deinen Beckenboden zu spüren und zu aktivieren. Zusätzlich bekommst du Zeit für Entspannung.

Phase 2
4. bzw. 6. bis 10. Kursstunde – Rückbildungs-Pilates mit Petra (Pilatestrainerin)

Pilates konzentriert sich auf den Beckenboden und die Bauchmuskulatur, die einzelnen Übungen sind an die Rückbildung angepasst. Im Rahmen der Rückbildung werden aber nicht nur Beckenboden und Bauchmuskulatur, sondern auch Arme, Beine und Rücken gestärkt.

Die Rückbildung wird durch verschiedene Kleingeräte wie Theraband, kleine Bälle oder Foam Roller unterstützt.

Hinweis zu den Kosten:
Für die teilgenommenen Stunden der Phase 1 erfolgt die Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse. Bei Privatversicherten muss die Übernahme der Kosten mit der Versicherung vorab geklärt werden.

Mittwoch 25.09. - 04.12.2024, nicht am 30.10.

17:00 – 18:00 Uhr / 10x 1h
Katrin Andrä & Petra Roth

90 Euro Kursgebühr

10 Euro Verwaltungsgebühr