I-bless-you-sister-Dance / Intuitives Tanzen

I-bless-you-sister-Dance / Intuitives Tanzen

Auch wenn der Name vermuten lässt, dass wir im Kreis tanzen oder eine gemeinsame Choreografie einstudieren…lass mich dir von einem Traum erzählen, der mich immer wieder besucht und der dir eine Idee davon gibt, wozu ich dich hier einlade. Ich sehe Frauen, deren Augen und Ohren nach innen gerichtet sind, die ihrem eigenen Takt lauschen, die sich bewegen, in ihrem eigenen Rhythmus. Jede folgt einem Impuls, der ihr allein gehört, der aus ihr heraus an die Oberfläche steigt und von ihrem Körper aufgenommen wird. Ich sehe Frauen die ihre Freude, ihre Trauer, ihre Wut, ihre Stärke in Schönheit verwandeln. Ich sehe Frauen, die sich trauen mehr sie selbst zu sein. Ich sehe Frauen, die es nicht kümmert, wie sie von außen wahrgenommen werden. Ich sehe Frauen, die sich selbst fühlen können und ihre Einzigartigkeit. Ich sehe Frauen, die wachsen und innerlich weit werden. Ich sehe jede Frau für sich und ich sehe uns alle zusammen. Ich sehe Frauen, denen Bass und Musik durch Knochen und Haar geweht ist. Glitzernde Haut und rote Wangen. Und ich sehe wie sie zurückkommen aus ihrer eigenen Welt. Ich sehe wie sie in die Mitte treten, eine Hand am Herz, eine auf dem Rücken der Frau vor ihr, schweigend, bilden sie einen Kreis (hier haben wir ihn dann doch den Kreis). Ins letzte Lied webt jede gute Wünsche. Gute Gedanken, die von ihrem Herzen zur nächsten fließen. I bless you, sister. Möge das Leben gut zu dir sein. Mögen meine guten Wünsche dir Flügel sein und Wind in deinem Rücken.

Intuitives Tanzen, sinnliches Tanzen ist Medizin. Ich lerne und lebe es seit 30 Jahren und bringe dir alles bei, was ich dazu weiß. Manches durch Worte, manches ohne. Nebenbei schlagen wir dem Patriarchat ein Schnippchen, indem wir einen Raum schaffen, in dem es nicht um einen äußeren Betrachter geht, einem Ziel oder ein Ergebnis. Kein Vortanzen. Kein Richtig, kein Falsch. Kein Vergleichen. Den jede die hier ist, ist ihre eigene Expertin, tanzt ihren eigenen Tanz. Gemeinsam erinnern wir uns wie das geht. Es wird eine kurze Einführung geben, einen Bewegungsimpuls mit dem du spielen darfst, ganz viel Raum für dein Eigenes und eine Playlist, die in jede Zelle geht…

Das ist ein offenes Angebot, kein Kurs, jede Stunde ist einzeln buchbar.

Termine, jeweils 19:00 -20:00 Uhr

  • Montag, 19. Februar
  • Montag, 26. Februar
  • Montag, 11. März
  • Montag, 18. März

Anmeldung bei Konstanze per WhatsApp unter 0176 31127139

Kosten: 15 € (bei Buchung aller 4 Termine 50 €)